Meilleurs voeux pour cette belle année 2019 !


Lodge

 

Die Freimaurerloge ist nicht der Tempel!

Der erste ist der Ort der Initiation Sitzung der zweiten Heimat der Lodge, aber oberhalb der als Zentrum der Welt, Gewerkschaft oder Allerheiligste vorgesehene Stelle.

Eine Lodge ist von einem Titel, einer Auftragsnummer und auch ein Ort der Existenz gekennzeichnet; das Beispiel, dass der « Cobra Royal 9 » an der Zenith in Paris-Levallois (Frankreich) installiert. Und sagen, dass es bei der Osten wäre ganz unsachgemäße da fällt in der Tat das Gegenteil, in den Westen.

Eine Lodge wird dann auf zwei verschiedenen Ebenen betrachtet werden:
    ● Auf einer Bürgerebene
    ● Auf einer Freimaurer-Plan

 

 

■ Auf der zivilen Seite ist es eine Vereinigung durch das Gesetz vom 1. Juli 1901; Und eine lokale von einem Vorstand aus einem Präsidenten, einem Schriftführer und einem Schatzmeister und zusammen verabreicht kooptierten Mitglieder und Sponsoren zu beteiligen.

■ Die Freimaurer-Bedingungen, ist es diesmal der Ort (auch vor Ort), symbolischen, spirituellen und Initiation, die in gemischten versammeln (bei GLMM) Freimaurer. Sie sollen, zusätzlich zu einem Ideal des Friedens zu üben und lieben es, in Brüderlichkeit zusammenarbeiten, um eine bessere und aufgeklärten Menschheit zu bauen; sondern auch auf die Grundsätze und Regeln (in ihrer Règlt. Allgemein eingestellt) üben in der Königlichen Kunst durch Üben spezifische Rituale bei Rite Misraim bilden Eingeweihten zu implementieren.